Allgemeine Hinweise

Lieferumfang

  • SmartConnect
  • Kurzanleitung (QuickStartGuide)

Optional

  • Smart-Funkmodul
  • SmartTouch Mastertransponder

Sicherheitshinweise zum SmartConnect

Für den korrekten Gebrauch des SmartConnect lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt in Betrieb nehmen. Beachten Sie die genannten Hinweise und befolgen Sie die beschriebenen Anweisungen. Bei Nichteinhaltung der Hinweise und Anweisungen kann keine Gewährleistung für die einwandfreie Funktion des Produktes gegeben werden. Trennen Sie das SmartConnect während der Konfiguration oder eines Aktualisierungsvorgangs nicht vom Stromnetz. Der dadurch entstehende Datenverlust kann zum Ausfall des Geräts führen und erfordert die Einsendung an den Servicepartner. Das SmartConnect ist für den privaten Gebrauch bestimmt und muss vor Feuchtigkeit und Manipulation geschützt werden. Jeder andere Einsatz als der in dieser Bedienungsanleitung beschriebene, ist nicht bestimmungsgemäß und führt zu Garantie- und Haftungsausschluss. Dies gilt ebenfalls für Umbauten und Veränderungen am Gerät. Öffnen Sie dieses unter keinen Umständen! Es enthält keine durch den Anwender zu wartenden Teile. Im Fehlerfall schicken Sie das SmartConnect an den zuständigen Service.

Sicherheitshinweise zum Smartphone

Achten Sie darauf, Virenscanner und Firewall Ihres Smartphones stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Nur so können Sie vor Angriffen aus dem Internet geschützt werden. Überprüfen Sie regelmäßig die Aktualität Ihrer Software und installieren Sie die verfügbaren Updates. Verwenden Sie zu Ihrer Sicherheit gute Passwörter und ändern Sie diese in gewissen Zeitabständen. Empfehlungen für sichere Passwörter finden Sie zum Beispiel beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik im Bereich Empfehlungen: www.bsi-fuer-buerger.de.

Hinweise zum Funkbetrieb

Die Funkübertragung erfolgt auf einem nicht exklusiven Übertragungsweg. Es kann dadurch zu Störungen durch andere Funkanwendungen kommen. Auch Schaltvorgänge, Elektromotoren oder defekte Elektrogeräte können Störungen hervorrufen. Die Sendeleistung und Empfangseigenschaften des SmartConnect hängen stark von baulichen und ökologischen Gegebenheiten ab. So unterscheidet sich die Reichweite auf freiem Feld von der in Gebäuden. Ebenfalls wird das Signal bei hoher Luftfeuchtigkeit anders übertragen als bei geringer.

Das SmartConnect stimmt mit den Anforderungen und Vorschriften der Richtlinie 1999/5/EG überein. Die Konformitätserklärung finden Sie unter www.smart-door.net.

Stellen Sie bitte sicher, dass im Falle einer Datenunterbrechung, z. B. durch Stromausfall, relevante Anwendungen wie Türschlösser anderweitig bedient werden können (bspw. mechanisch mit einem Zylinderschlüssel).