Benutzer anlegen

Wir empfehlen das Anlegen von Benutzern in einem sicheren Umfeld (dem Heimnetzwerk) durchzuführen, da hierfür die erweiterten Rechte eines Administrators benötigt werden. Für die Nutzung im Alltag empfiehlt es sich einen Benutzer ohne Administratorrechte zu verwenden. So kann Missbrauch bestmöglich vermieden werden.

Zum Anlegen von Benutzern ist ausschließlich ein Administrator berechtigt. Melden Sie sich daher mit Ihren Administrator-Zugangsdaten an (siehe Kapitel Administratoren und Benutzer) und folgen den nachstehenden Schritten.

  1. Klicken Sie auf das Plus Zeichen in der rechten oberen Ecke.
  2. Wählen Sie Benutzer hinzufügen aus.
  3. Klicken Sie auf das Plus unterhalb der Benutzerliste.
  4. Tragen Sie den Namen des Benutzers ein und definieren ein sicheres Passwort (siehe Kapitel Allgemeine Hinweise). Vergeben Sie nur eindeutige Namen, um den Benutzer später genau zuordnen zu können.

    Alternativ können Sie den Benutzer auch über einen Link einladen. Aktivieren Sie hierzu die Auswahl Benutzer einladen. Mit dem Link kann der Benutzer anschließend ein persönliches Passwort vergeben. Dieser Link verliert aus Sicherheitsgründen nach 24 Stunden seine Gültigkeit.
  5. Legen Sie die Rechte des Benutzers fest, indem Sie den jeweiligen Schalter aktivieren. Eine Liste mit Erläuterungen zu den jeweiligen Rechten finden Sie weiter unten.

    Als Administrator können Sie die Rechte von Benutzern jederzeit bearbeiten. Folgen Sie hierfür den im Kapitel Benutzerverwaltung beschriebenen Anweisungen.
  6. Speichern Sie den neuen Benutzer mit einem Klick auf Anlegen bzw. Einladung verschicken.

Für jeden Benutzer können Administratoren die folgenden Rechte festlegen:

  • Administrator: Aktivieren Sie diesen Schalter, wenn der Benutzer Administrator-Rechte erhalten soll. Diese Rechte können jederzeit erteilt oder entzogen werden.
  • Gesperrt: Aktivieren Sie diesen Schalter, wenn Sie den Benutzer temporär sperren wollen. Er kann sich danach weder anmelden noch Anwendungen bedienen.
  • Journal Zugriff: Aktivieren Sie diesen Schalter, wenn der Benutzer die Journaleinträge lesen darf.
  • Push: Aktivieren Sie diesen Schalter, wenn der Benutzer Push-Mitteilungen erhalten darf.
  • Alexa Zugriff: Aktivieren Sie diesen Schalter, wenn der Benutzer Alexa nutzen darf.
  • Video: Aktivieren Sie diesen Schalter, wenn Sie dem Benutzer Zugriff auf die Kamera gewähren möchten.